Digitalisierung Versicherungsmakler

Wer die Vorteile der Digitalisierung zu nutzen weiß, kann davon enorm profitieren.

  • Vereinfachte Arbeitsabläufe
  • Mehr Zeit für das Kerngeschäft
  • Digitale Zukunftsfähigkeit
  • Gute Datenqualität als A und O für eine erfolgreiche Digitalisierung

Die Digitalisierung beim Versicherungsmakler

Die Digitalisierung ist in vollem Gange und macht auch vor der Versicherungsbranche nicht Halt. Spätestens seit der Corona-Krise, während welcher persönliche Beratungen nicht möglich waren, dürfte jedem Versicherungsmakler klar geworden sein, dass es ohne leistungsstarke digitale Lösungen für Beratung, Organisation und Vertrieb nicht geht. Die Branche ist im Wandel und viele Makler spüren den Innovationsdruck, weil sie wissen, dass sie ohne die nötigen Schritte nach vorne früher oder später den Anschluss an die Konkurrenz verlieren könnten. Doch wie treibt man die Digitalisierung beim Versicherungsmakler effektiv voran? Welche Herausforderungen und Risiken erwarten einen dabei? In diesem Blogartikel zeigen wir Ihnen, welche Probleme die Digitalisierung in der Versicherungsbranche mit sich bringen kann und wie sich diese umgehen lassen, um maximalen Nutzen aus den vielfältigen Möglichkeiten der heutigen hochtechnisierten Zeit zu ziehen.

 

Was sind die Herausforderungen bei der Digitalisierung?

Durch ständig neue Gesetzesvorgaben, wachsende Produktportfolios, zunehmenden Konkurrenzkampf und strenge Anforderungen an die Datensicherheit gestaltet sich der Arbeitsalltag eines Versicherungsmaklers meist kompliziert und stressig. Da bleibt oft nicht viel Zeit und Energie übrig, um die Digitalisierung voranzubringen. Zwar sollte allen Büros und Agenturen aus der Versicherungsbranche klar sein, dass sie bei den technologischen Entwicklungen Schritt halten müssen, um den Anschluss an Mitbewerber nicht zu verlieren und auch den Erwartungen der Kunden zu entsprechen. Wenn Versicherungsunternehmen nun ihre meist begrenzten Ressourcen mobilisieren, um die Digitalisierung voranzutreiben, sollen diese Maßnahmen natürlich auch fruchten. Doch wo setzt man überhaupt an, um die Digitalisierung beim Versicherungsmakler voranzubringen?

 

Für den Versicherungsmakler beinhaltet die Digitalisierung, wichtige und zeitaufwendige Prozesse mithilfe von digitalen Hilfsmitteln zu automatisieren. Vor allem geht es hier um die Verwaltung, Pflege und Aufbereitung von Kundendaten, dem wichtigsten Kapital des Versicherungsmaklers. In den meisten Maklerbüros sind bereits seit vielen Jahren Programme im Einsatz, oft sogar mehrere für unterschiedliche Zwecke. Das Problem liegt darin, dass diese Programme meist nicht untereinander kommunizieren und nebenher arbeiten statt miteinander. In der Praxis bedeutet dies, dass der Versicherungsmakler immer wieder selbst tätig werden muss, um zum Beispiel Daten abzugleichen oder Dokumente zu suchen. Sinn der Digitalisierung ist allerdings eine Arbeitserleichterung und Zeitersparnis, die in der Realität so jedoch nicht gegeben ist. Wäre es da nicht schön, eine All-in-One-Lösung im Büro zu haben, die eine Automatisierung sämtlicher wichtiger Abläufe bietet?

Warum sind Makler auf digitale Tools angewiesen?

Die Kernaufgabe eines Versicherungsmaklers ist immer noch die Beratung der Kunden. Mit zunehmendem Kundenstamm steigt allerdings auch der Verwaltung- und Pflegeaufwand enorm. Digitale Tools helfen, die Kundendaten zu verwalten, aktuell zu halten und auf Knopfdruck übersichtlich aufzubereiten. Dadurch sparen Sie jede Menge Zeit und können effizient arbeiten. Vor oder während eines Kundengesprächs genügt ein Klick, um an die für Sie wichtigen Kundeninformationen zu gelangen. Digitale Tools helfen jedoch nicht nur bei der Datenaufbereitung, sie bieten eine technologische Unterstützung während des gesamten Vertriebsprozesses. Das ist Digitalisierung so, wie sie sein soll: Sie erleichtert den Arbeitsalltag, bringt viele Vorteile mit sich und gibt Ihnen mehr Zeit, sich Ihrem Kerngeschäft zu widmen.

Das sollte gute Maklersoftware können:

  • eine zuverlässige digitale Datenübertragung bei der Bestandsübernahme gewährleisten
  • während der gesamten Wertschöpfungskette technologische Unterstützung bieten
  • Verwaltungsarbeiten reduzieren und damit Ressourcen schonen
  • die Bestände aufwerten
  • durch automatisierte Analyseprozesse die Akquise-Chancen ausbauen
  • die Kundenberatung verbessern und auf Knopfdruck passende individuelle Angebote erstellen
  • langfristiges Wachstum unterstützen
  • bei Problemen einen verlässlichen Support durch den Anbieter bereithalten
  • individuell auf Ihren Betrieb anpassbar sein

Datensicherheit und Schnittstellen

Kundendaten sind das wertvollste Gut eines Versicherungsmaklers. Die Entwickler guter digitaler Tools sollten das natürlich wissen und Ihnen garantieren, dass Sie jederzeit – auch bei der Abschaltung des Systems – Zugriff auf die Daten haben. Außerdem sollten diese nach neuesten Standards abgesichert werden. Damit nach der Installation neuer Software jetzt und in Zukunft alles reibungslos funktioniert, sind gängige Schnittstellen nach GDV- und BiPRO-Standards wichtig, die u.a. einen reibungslosen Datenaustausch mit Versicherungsgesellschaften gewährleisten.

Die wichtigsten Vorteile der Digitalisierung für den Versicherungsmakler im Überblick

Mithilfe von digitalen Tools kann der Versicherungsmakler im Rahmen der Digitalisierung den Verwaltungsaufwand reduzieren und seinen gesamten Arbeitsalltag erleichtern. Doch welche Vorteile bieten sich konkret durch die Digitalisierung für den Versicherungsmakler? Ein „digitaler Makler“ kann sich bei seiner Arbeit auf viele Vorzüge freuen und auch seine Kunden profitieren enorm von der Digitalisierung. Vorteile sind u.a.:

  • Verbesserte Organisation: Digitale Tools erinnern den Versicherungsmakler und auch seine Kunden, z.B. per E-Mail an Termine, sodass geplatzte Termine und verpasste Fristen die Seltenheit sind. Zudem lassen sich Termine auf Wunsch auch online ausmachen. Bei den Kundenterminen können Makler über mobile Endgeräte wie Smartphone oder Tablet auf alle relevanten Kundendaten zugreifen.
  • Effizienz: Alle wichtigen Daten mit einem Klick abrufen zu können, bedeutet auch, eine stark verbesserte Handlungsfähigkeit bei Schadensmeldungen. Vorbei sind die Zeiten, in denen Sie sich sämtliche Unterlagen erst mühsam zusammensuchen mussten.
  • Papierloses Büro: Das papierlose Büro geht mit weniger Verwaltungsaufwand einher. Alle wichtigen Dokumente stehen schnell und einfach digital zur Verfügung und müssen nicht erst in staubigen Archiven gesucht und zusammengetragen werden. Auch die Archivierung der jeden Tag neu hinzukommenden Dokumente gestaltet sich digital natürlich wesentlich einfacher.
  • Nachhaltigkeit:  Nachhaltigkeit hat sich zu einem wichtigen Qualitätskriterium für Betriebe sämtlicher Branchen entwickelt. Auch Sie als Versicherungsmakler können nachhaltig unterwegs sein und so bei Kunden punkten. Durch digitale Tools, wie z.B. einer digitalen Signatur bzw. digitalen Antragsstrecke, sparen Sie nämlich Papier und bei digitalen Beratungsangeboten, zum Beispiel per Videochat, entfallen die Anfahrtswege und die dadurch verursachten CO2-Emissionen.
  • Besserer Kundenservice: Indem Sie Ihren Kunden die Möglichkeit bieten, digital mit Ihnen zu kommunizieren, zum Beispiel per Mail oder Online-Chat, verbessern Sie Ihren Kundenservice. Dass Sie dabei alle wichtigen Daten stets im Blick haben, trägt ebenfalls dazu bei.
  • Absicherung vor Krisen: Der nächste Lockdown ist nicht auszuschließen. Als digitaler Makler sind Sie dafür bestens gerüstet und können Ihre Kunden ganz einfach online beraten. Auch Vertragsabschlüsse lassen sich digital vornehmen.

Chancen für Makler und Vertreter im Rahmen der Digitalisierung

Um die Digitalisierung kommen Versicherungsmakler nicht mehr umhin, wollen sie mit der Konkurrenz Schritt halten. Nutznießer der Digitalisierung sind vor allem große Betriebe, welche die durch künstliche Intelligenz automatisierten Prozesse nutzen, um so aus Versicherungsabschlüssen ein Massengeschäft zu machen. Die meisten Kunden wollen aber ungern eine Massenware sein und hier bietet die Digitalisierung auch kleineren Vertretern und Maklern Chancen, sich unentbehrlich zu machen. Durch ein vertrauensvolles Kundenverhältnis stellen Makler sicher, dass die Kunden nicht das erstbeste Angebot der Konkurrenz online nutzen. Und durch digitalisierte Prozesse bleibt dem Makler mehr Zeit für diese Kernaufgabe. Der zweite wichtige Aspekt ist, dass Makler im Idealfall über ein umfangreiches Expertenwissen verfügen, um komplexe Versicherungsprodukte anschaulich zu erklären und sind auch im Schadensfall immer für Sie da. Das wünschen sich die Kunden und auch die großen Versicherungsunternehmen wissen, dass Versicherungsnehmer lieber zuerst den persönlichen Kontakt zu einem Makler bzw. Vertreter ihres Vertrauens suchen. Gute Kundenbeziehungen und Expertenwissen helfen dem Makler auch während der fortschreitenden Digitalisierung gut im Geschäft zu bleiben – digitale Tools unterstützen ihn dabei, indem sie ihm viel Arbeit abnehmen.

Jetzt informieren

Erfahren Sie unserem Whitepaper mehr über die Digitalisierung bei Versicherungsmaklern

Smart InsurTech – Ihr verlässlicher Partner für die Digitalisierung

Die Smart InsurTech AG verfügt über 30 Jahre Erfahrung in der Versicherungswirtschaft und bietet Versicherungsmaklern, Betrieben und Versicherungsunternehmen mit ihren digitalen Tools wie SMART ADMIN und SMART CONSULT leistungsstarke All-in-One-Lösungen für die digitale Zukunft. Als Tochtergesellschaft der SDAX-notierten Hypoport SE ist Smart InsurTech ein verlässlicher Partner, der Versicherungsmaklern jederzeit unterstützend zur Seite steht. 

Auszeichnung

Ausgezeichnete Software

BiPRO Top Anwender

Prozess-Standardisierung

Kontakt

Fragen Sie Uns

Wir beraten Sie kostenlos und erklären Ihnen, wie Sie die Smart InsurTech Software für Versicherungsmakler gewinnbringend einsetzen und so Ihr Backoffice optimieren!

Hier Kontakt aufnehmen und mehr über Digitalisierung im Versicherungswesen erfahren!

    Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

    Interesse am Newsletter?

    akzeptiert

    Kontakt Aufnehmen

    Haben Sie noch
    Fragen?

    Wir freuen uns, Ihnen individuell zu helfen
    und direkt Lösungsvorschläge zu machen.

    Jetzt unverbindlich anfragen.
    Wir beraten Sie gerne.

    Vielen Dank für Ihr Interesse!

    Nach Eingabe und Bestätigung Ihrer Kontaktdaten wird sich ein Mitarbeiter innerhalb von 24h werktags zur Terminfindung für eine Demo mit Ihnen in Verbindung setzen.

      Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

      Ihre Terminanfrage war erfolgreich!
      So geht es weiter:

      Ein Mitarbeiter wird sich innerhalb von 24h werktags zur Terminfindung für eine Demo mit Ihnen in Verbindung setzen. Bei weiteren Fragen zögern Sie nicht, uns unter 030 233 23 70 anzurufen.