Tarifcheck nach Verbraucherschutzrichtlinien ermöglicht mit neuen Kriterien individuellere Kundenberatung

Die Versicherungsplattform SMART INSUR baut ihre Tarifbewertung, die sich an den Maßgaben deutscher Verbraucherschutzorganisationen orientiert, weiter aus. Ab sofort können Makler in 15 Produktsparten des Sach-, Kranken-, Kfz- und Lebensversicherungsbereichs Tarife nicht nur nach Verbraucherschutzkriterien bewerten, sondern sie darüber hinaus anhand einer Vielzahl weiterer Leistungsmerkmale noch detaillierter vergleichen.

„Vermittler können ihre Kunden so vollumfänglich beraten und dank der neuen Attribute stärker auf die individuellen Bedürfnisse eingehen und das passende Angebot identifizieren“, berichtet Matthias Hansen, Vorstandsvorsitzender der Smart InsurTech AG.

Am Beispiel der Privaten Krankenversicherung bedeutet dies, dass neben Verbraucherschutzaspekten wie dem Leistungskriterium „Ambulante Physiotherapie“ auch ergänzende Komponenten wie „Heilpraktiker“ oder „Naturheilverfahren“ berücksichtigt werden. Versicherungstarife werden insofern vergleichbarer.

Verbraucherschutz bei Kunden stark nachgefragt

Das faire Tarifrating SMART CHECK, eine Komponente der Versicherungsplattform SMART INSUR, ist auf dem Markt einzigartig. Orientiert an den Kriterien deutscher Verbraucherschutzorganisationen wie der Stiftung Warentest ermöglicht es eine unabhängige, objektive Qualitätsbewertung aktueller und alter Versicherungsverträge und genießt so eine hohe Glaubwürdigkeit. Insgesamt verfügt der Tarifcheck über 16.500 Alt- und Neutarife (Basistarife zzgl. einer Vielzahl von Tarifvarianten) von mehr als 400 Versicherern und weist eine Tarifhistorie bis ins Jahr 1960 auf. Neben der Bewertung der Versicherungstarife zeigt der Tarifcheck Optimierungsmöglichkeiten auf und eignet sich so als Cross-Selling-Instrument.

Pressemitteilung Download

Presseverteiler

Möchten Sie in unseren Presseverteiler aufgenommen werden?
Füllen Sie dazu bitte das Kontaktformular aus, so dass wir Ihnen künftig unsere aktuellen Pressemitteilungen zusenden können.

    Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

    Interesse am Newsletter?

    akzeptiert

    Ihre Ansprechpartnerin

    Ute Gombert

    Senior Managerin Public Relations

    +49 30 233 23 7-494

    +49 151 580 43077

    presse(at)smartinsurtech.de

    Kontakt Aufnehmen

    Haben Sie weitere
    Fragen?

    Wir helfen Ihnen gerne individuell mit
    Hintergrundinformationen und Statements
    zur Versicherungs- und InsurTech-Branche.

    Senden Sie uns einfach eine E-Mail oder
    rufen Sie uns an.